2014 wieder in Afrika

 
Kinder im Slum von Mathare Valley in Nairobi/ Kenia Kinder wie diese im Slum von Mathare Valley in Nairobi/ Kenia kommen zur medizinischen Versorgung in das Gesundheitszentrum „Baraka“ (d.h. Segen) der German Doctors e.V.
Ich konnte im Mai/ Juni 2014 zum 2. Mal für 6 Wochen dort mitarbeiten und sah viel Armut, Elend und schwere Krankheit. Aber auch viel Freude und Dankbarkeit über die Hilfe, die den Menschen dort zuteil wird, die an Unterernährung, HIV/ AIDS, TBC, Durchfallerkrankungen wegen der Hygienemängel, und natürlich allen anderen Krankheiten wie bei uns auch leiden. Mir als langjährig tätiger Allgemeinärztin fällt dann immer wieder auf, wie gut unsere medizinische Versorgung in Deutschland ist, trotz aller Klagen über unser Gesundheitssystem. Dort hat fast niemand eine Krankenversicherung und Behandlung im Krankenhaus ist selten möglich, weil das Geld fehlt. Für die Aufnahme müssen ca. 7 Euro bezahlt werden- diese Summe kann fast niemand aufbringen und damit ist nur die Eröffnung einer Krankenakte bezahlt, noch keine Behandlung!. Deshalb bemühen sich die German Doctors e.V. um eine umfassende ambulante Versorgung in unserem Gesundheitszentrum Baraka, wo immer ein Kinderarzt, ein Chirurg, häufig ein Gynäkologe und mehrere Allgemeinärzte und Internisten unentgeldlich in ihrem Urlaub zusammenarbeiten.

Das Projekt ist rein aus Spenden finanziert. Meine diesjährige vorweihnachtliche Spendenaktion in der Praxis hat (genaue Summe ??? ca.800Euro) eingebracht , wofür ich mich herzlich bei allen Spendern bedanke. Ich plane einen erneuten Einsatz in Nairobi nach Weihnachten 2015.
German Doctors
Barbara Haider




Veröffentlicht in Aktuelles