Rektoskopie

 

tomato-949629_1280

 

Erkrankungen des Enddarms wie zum Beispiel Hämorrhoiden und Einrisse der Analschleimhaut können sehr lästig sein. Um die letzten Zentimeter des Darms beurteilen zu können, müssen wir mit einem kurzen Endoskop den Darm ausleuchten. Manchmal ist es davor nötig, den Enddarm mit einem Klistier zu reinigen. Die Untersuchung ist nicht schmerzhaft und dauert weniger als 5 Minuten.

Bei leichten Hämorrhoiden können wir eine sog. Sklerosierungsbehandlung durchführen. Dabei werden mit einem Medikament die Hämorrhoiden verödet. Diese Behandlung verursacht keine Schmerzen.